Publikumspreis 2018

Richtlinien Kinder-Medien-Publikumspreis

Richtlinien für die Teilnahme am Kinder-Medien-Publikumspreis 2018!

Einreichung von Kurzfilmen für den Kinder-Medien-Publikumspreis des Medien-Club München e.V.

 

  1. Einreichungsberechtigt sich Klassen und Arbeitsgemeinschaften an Schulen in Bayern.

 

  1. a) Der Preis wird in 2 Kategorien vergeben:

     - an eine Schulklasse oder Arbeitsgemeinschaft mit Schülerinnen und Schülern
          von der 1. bis 6. Klasse

     - an eine Schulklasse oder Arbeitsgemeinschaft mit Schülerinnen und Schülern
          ab der 7. Klasse.

       b) Es wird in beiden Alterskategorien je ein 1. und ein 2. Preis verliehen.

       c) Der 1. Preis ist jeweils dotiert mit 1.000€, der 2. Preis mit jeweils 500€. Die Preisgelder sind fü die medien-technische Ausstattung der jeweiligen Schule bestimmt.

 

  1. Die Klassen und Arbeitsgemeinschaften werden durch eine erziehungsberechtigte Person vertreten. Diese Person gilt als Ansprechpartner für den Veranstalter.

 

  1. Pro Schulklasse und/oder Arbeitsgemeinschaft darf maximal 1 Beitrag eingereicht werden.

 

  1. Die Anzahl der teilnahmeberechtigten Beiträge ist auf 100 Kurzfilme begrenzt. Die Teilnahmeberechtigung am Voting ergibt sich aus der Reihenfolge des Eingangs der Filme.

 

  1. Die Teilnahme ist ausschließlich dadurch möglich, dass der Kurzfilm über einen Download-Link an info@medien-club-muenchen.de übermittelt oder auf Datenträger per Post an die Adresse des Organisationsbüros versendet wird:

    Burda und Fink GmbH, Müllerstr. 40, 80469 München

     
  1. Der Übertragung müssen folgende weiteren Dokumente beigefügt sein:
  1. Angabe von Schule, Klasse / Arbeitsgemeinschaft, Projektleiter / Ansprechpartner, vollständiger Kontakt.
  2. Das Thema muss in einem kurzen Text erläutert werden.
  3. Bestätigung des Urheberrechts für den Film, Musikrechte und die Identität der Schulklasse
    oder Arbeitsgemeinschaft durch die Schule.
  4. Evtl. Freigabe der Bildrechte mitwirkender Schülerinnen und Schüler durch die Eltern.
  5. Bestätigung der Urheberschaft der eingereichten Beiträge. Die Anhänge müssen derselben Mail bzw. derselben Postsendung wie der filmische Beitrag beigefügt sein bzw. die Zugehörigkeit eindeutig erkennbar sein. Einreichungen ohne vollständige Anhänge können nicht berücksichtigt werden.

 

  1. Der Kurzfilm muss innerhalb des Kalenderjahrs, das der Preisverleihung vorausgeht, oder im Jahr der Preisverleihung entstanden sein. Er darf max. eine Länge von 10 Minuten haben. Beiträge, die unvollständig sind, werden nicht in die Bewertung einbezogen.

 

  1. Einreichungsfrist der Kurzfilme für die Teilnahme am Wettbewerb ist der
    11. Mai 2018.

 

     11. Die Abstimmung erfolgt im Internet über www.youtube.com/medienclubmuenchen .

          Abgestimmt werden kann vom 14. Mai bis zum 30. Mai 2018. In

          diesem Zeitraum sind die Filme im öffentlichen Bereich auf dem YouTube-

          Portal des Medien-Club München e.V. zu sehen.

 

     11. Über die Preisträger entscheidet die Anzahl der Aufrufe. Die Fach-Jury des

           Kinder-Medien-Preises muss das Ergebnis prüfen und bestätigen.

 

     12. Die Preisverleihung findet am Sonntag, dem 1. Juli 2018 um 11 Uhr im

           Carl-Orff-Saal, Gasteig im Rahmen des Filmfests München statt.

 

 

Im Weiteren gelten die allgemeinen Richtlinien für den Kinder-Medien-Preis. Diese sind einzusehen unter www.medien-club-muenchen.com/kontakt/downloads/

 

München, im Februar 2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Medien-Club München e.V.