Kinder-Medien-Preis 2015

Der Kinder-Medien-Preis wurde am 28. Juni 2015 den diesjährigen Preisträgern im Carl-Orff-Saal im Gasteig überreicht. Wir freuen uns über eine erfolgreiche Veranstaltung und durchwegs positive Resonanz. Das Publikum bedachte die ausgezeichneten Produzenten,  die jungen Darsteller und vor allem die Schüler und ihre prämierten Kurzfilme mit großem Applaus.

Die Preisträger des Jahres 2015

Beste Kinofilm-Produktion: „Ostwind 2“.

Preisträger: Ewa Karlström und Andreas Ulmke-Smeaton (SamFilm/ Constantin Film)

Preisgeld: 1000 EUR


Sonderpreis:

Pferdetrainerin Kenzie Dysli für „Ostwind 2“

Preisgeld: 1000 EUR


Beste Regie und Gesamtleistung: „Quatsch und die Nasenbärbande“.

Preisträger: Veit Helmer (Veit Helmer-Film/ Farbfilm/ NDR/ SWR/ HR/ BR/ arte) Preisgeld: 2000 EUR


Beste Nachwuchsdarsteller: „Binny und der Geist“ (UFA Fiction/ Disney Channel)

Preisträger: Merle Juschka und Johannes Hallervorden

Preisgeld: je 1000 EUR

 

Beste TV-Format: „WoozleGoozle“ (Endemol Beyond/ SuperRTL).

Preisträger: Martin Reinl und die Puppe Woozle

Preisgeld: 1000 EUR


Beste  App: „Mathe verstehen – Das kleine Einmaleins“ (App Media)

Preisträger: Kristin Heitmann

Preisgeld: 1000 EUR

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Medien-Club München e.V.